Freiland Perlhuhn

04109

Frischware

Der Preis für ein Perlhun variiert je nach Größe. Die Größe beträgt ca. 1,0-1,2 kg.

1kg/St

11,50 € inkl. MwSt.

11,50 € pro kg

Auf meine Wunschliste

Coq au vin Zutatenliste in Ihrem Schmeckladen erhältlich:


2 Freiland Perlhühner in je 8 Teile schneiden
2 Möhren
Je 120g Petersilienwurzeln, Knollensellerie
2 Knoblauchzehen, 150 g kleine Perlzwiebeln
2 Zweige Thymian, & Stängel Petersilie, 2 Lorbeerblätter
500 ml Rotwein (ENIRA Domaine Bessa Valley)
Meersalz und Pfeffercuvee
5 EL Rapsöl Provencal, 2 EL Butte. 2 EL Tomatenessenz (Tomami Umami), 2 EL Mehl
400ml Geflügelfond, 200 g Champignons, 100g Räucherspeck

Rezeptvorschlag für Coq au vin:

Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden, Kräuter hacken, mit gewaschenen Perlhühnern und den Lorbeerblättern in einen Topf und mit dem Rotwein übergießen. Zugedeckt 24 Stunden im Kühlschrank marinieren. Perlhühner herausnehmen und abtrocknen. Salzen und Pfeffern und in heißem Rapsöl mit 1 EL Butter und den marinierten Knoblauchzehen von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Herausnehmen und das marinierte Gemüse in Bratfett 2-3 Min unter rühren andünsten. Tomatenessenz unterrühren und mitbraten, dann alles mit Mehl bestäuben und 1 Min. weiterbraten. Mit einem guten Schuss Weinmarinade ablöschen, den Wein vollständig einkochen lassen, diesen Vorgang zweimal wiederholen. Übrigen Wein und Fond dazu gießen. Marinierte Kräuter zu einem Strauß binden und zusammen mit den Perlhühnern in den Wein legen. Im Offen bei mittlerer Hitze 30 Min. garen, dann zugedeckt ca. 30 Min. bei kleiner Hitze fertig garen. Kräutersträußchen und Perlhühner herausnehmen und Soße gut einkochen lassen. Inzwischen Pilze in einem kleinen Topf zu dem inzwischen ausgelassenen Speck und einem EL Butter geben bis sie schön gebräunt sind. Dann leicht pfeffern und salzen und zusammen mit den Perlhühnern wieder in den Topf geben.

Fertig und mit Weißbrot servieren!

Ähnliche Produkte